Vom 8. bis zum 10. November fuhren wir mit dem 6. Jahr Sprachen nach Flandern. Am Montag besuchten wir in Brugge -auch das Venedig des Nordens genannt- das Friet- und Chocomuseum und machten eine Bootsfahrt durch die idyllische Stadt. Den Dienstag und Mittwoch verbrachten wir in Antwerpen. Wir waren sehr von der multikulturellen Weltstadt begeistert. Dort besuchten wir das sehenswerte Museum MAS, den Antwerpener Zoo und die Burg ´t Steen. Die Reise war auf der ganzen Linie ein voller Erfolg.brugge2

brugge