Das KAE organisiert an zwei Tagen in der Woche während der Mittagspause Sportaktivitäten, die die Schüler dazu animieren sollen, weniger ihr Handy zu nutzen und sich stattdessen mehr zu bewegen und sinnvoll zu beschäftigen. 

Die erste Aktivität hat bereits stattgefunden und war ein voller Erfolg. 

Jeder Schüler kann mitmachen und sich mit anderen Mitschülern messen, Spaß haben und sich kreativ bewegen. 

Der Parkourlauf

parkour

Parkour bezeichnet eine Fortbewegungsart, deren Ziel es ist, nur mit den Fähigkeiten des eigenen Körpers möglichst effizient von Punkt A zu Punkt B zu gelangen. 

Es wird versucht, sich in den Weg stellende Hindernisse durch Kombination verschiedener Bewegungen so effizient wie möglich zu überwinden. Bewegungsfluss und ‑kontrolle stehen dabei im Vordergrund. Parkour wird deshalb auch als „Kunst der effizienten Fortbewegung“ bezeichnet.