2019 - 2020

Zahlreiche Schüler des KAE wurden Freitag im Ministerium mit einem Sportdiplom ausgezeichnet.

Neben Diplomen in Trainer D Handball und Breitensport, wurden zudem die Absolventen des höheren Rettungsschwimmerdiploms geehrt.

 

20191206 Sportdiplom 001

Das KAE hat am Samstag, den 30. November wieder an der SEITENstraße teilgenommen.

Hier ist ein Foto von den 4 Schüler(innen), die unsere Schule beim Lesen hinter dem Tresen vertreten haben.

Die Schülerinnen und Schüler des 3. und 4. Jahres der Sozialabteilung haben am Donnerstag, den 21. November 2019 das Alten- und Pflegewohnheim St. Joseph besucht, um dort verschiedene Aktivitäten mit den Bewohnern durchzuführen. Zu den Ateliers gehörten: Spiele spielen, Geschichten vorlesen und singen sowie das Basteln von Weihnachts-Dekorationen.

Hier einige Eindrücke der Schülerinnen und Schüler:

„Es war ein schöner Nachmittag im Altenheim und es hat Spaß gemacht, mit den Bewohnern zu basteln.“ (Josiane)

„Ich fand den Nachmittag sehr schön und hoffe, dass ich die Bewohner bald wieder besuchen kann.“ (Valentine)

„Mit hat der Nachmittag sehr gefallen. Die Bewohner waren sehr freundlich und offen.“ (Adelisa)

„Ich fand es toll. Die Menschen waren alle sehr nett und es hat viel Spaß gemacht.“ (Marike)

„Ich fand den Nachmittag sehr schön. Die Bewohner waren alle sehr freundlich und sympathisch.“ (Alina)

„Ich fand den Besuch im Altenheim eine tolle Erfahrung, weil ich sonst nie so direkt mit älteren Personen in Kontakt komme.“ (Frédéric)

„Ich fand es sehr gut und lustig. Man konnte sich gut unterhalten, auch wenn unsere Bewohner (Singen) etwas älter waren.“ (Justin)

„Mir hat es Spaß gemacht mit den älteren Leuten zu spielen und ich glaube, ihnen auch. Ich würde mich freuen, wenn wir das nochmal machen würden.“ (Dawn)

„Ich fand es sehr schön und ich glaube, dass es den Bewohnern auch gut gefallen hat. Es gibt einem ein gutes Gefühl, wenn man weiß, dass man älteren Menschen eine Freude gemacht hat.“ (Sabrina)

20191126 SoWiOnTour Altenheim 001

Besuch der Sportabteilung an die Sporthochule Köln: 

- Campusrundgang 

- Berufsinformationen 

- Stadionführung Rhein Energie STADION 

 

Gent – allgemein

„Gent ist eine schöne Stadt, urige und alte Stadt, die vor allem bei Nacht durch die zahlreiche Beleuchtung ein gemütliches Ambiente schafft. Wir hatten ausreichend Zeit, die Stadt und all ihre Facetten selbstständig zu erkunden. Es war eine gelungene Reise.“ (Clara, Lynn, Flutura und Maureen)

Stadtführungen (durch die Schüler organisiert)

„Obwohl das Wetter leider nicht immer mitgespielt hat, war die Stadtführung sehr ausgeglichen. Durch die Stimmung war der ganze Ablauf sehr angenehm.“ (Luna und Hannah)

Foto-Safari

„Uns hat die Foto-Safari sehr gut gefallen, da es eine gute Abwechslung war. Unsere Kreativität wurde mit einem Preis belohnt, was uns sehr motiviert hat.“ (Tom, Pauline, Léa H. und Loana)

Bootsfahrt

„Es war gut, dass jeder am Sitz einen Lautsprecher hatte. Außerdem standen uns Regenschirme zur Verfügung. Der Bootsführer war sehr freundlich und hat sich viel Mühe gegeben, Deutsch zu sprechen.“ (Chiara und Léa J.)

Kaba-Hostel

„Das Hostel war sehr schön eingerichtet und sauber. Jedoch war es sehr hellhörig, sodass man jeden Schritt hören konnte. Außerdem gab es pro Etage nur eine Dusche.“ (Laura und Estelle)

Stimmung

„Die Stimmung war während der zwei Tage sehr gut. Besonders schön war die Stimmung, als wir am Abend alle gemeinsam im „Bierhuis“ saßen. (Alissa, Julien und Léa W.)