2021 - 2022

Am Sonntag, 10. Oktober haben 7 Abiturient*innen in Begleitung von 4 Lehrer*innen in Brüssel an der Demonstration #️⃣BackToTheClimate teilgenommen. Ziel der Veranstaltung war es, vor der anstehenden UN-Klimakonferenz, COP26, kohärente, soziale und ambitionierte Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels zu erwirken. Die Rückmeldungen seitens der Schüler*innen waren durchweg positiv. 

Im Rahmen des Deutschunterrichts haben die Schüler*innen des 3. Jahres sich mit ihren Lerntypen und verschiedenen Lernmethoden auseinandergesetzt. Dabei sollten sie eine zu ihrem Lerntyp passende Lernmethode selber anwenden. Die Schülerinnen Malou Dujardin, Melissa Haseleu und Ylva Zimmermann haben das folgende Lernvideo zum Thema "Hilfreiche Tipps zum effektiven Lernen" erstellt. 

Erasmus + Projekt am KAE Eupen 

  « Sustainable development « 

logoESDInsgesamt sind etwa 100 Schüler und 20 Lehrer aus fünf Ländern eingebunden in das Erasmus+ Projekt des KAE.

Das erste Treffen konnte mit pandemie-bedingter Verspätung in der vergangenen Woche endlich in Eupen stattfinden. Die Koordinatorin zieht positive Bilanz : Es wurde viel erarbeitet und erfahren zum Thema Nachhaltigkeit und zum Komsumverhalten junger Menschen im 21. Jahrhundert. Im Besonderen beschäftigten sich die Schüler mit « Nachhaltigkeit bei Bekleidung ». Dazu besuchten sie u.a. einen Workshop zum Thema Upcycling bei der « Alternative », drehten selbst Videos zum Thema in Zusammenarbeit mit der Verbraucherschutzzentrale und organisierten eine eigene Kleiderbörse.

Auf Initiative von Sarah Pairiot haben zwei Schülerinnen eine Tanzaktivität angeboten. 
Während der Mittagspause haben sie zum Anlass der „Europäischen Woche des Sports“ und der dazu gehörigen Kampagne von LOS, den anderen Schülern einen Flashmob beigebracht. 
Die zwei Schülerinnen werden diese Tanzaktivität auch in den nächsten Wochen weiterführen.